Modul 2: Wassersparberatung

Selbst in unseren Breiten ist Trinkwasser ein knappes Gut. Der Wasserpreis je Liter ist relativ gering, doch kommen im Laufe eines Jahres schnell sehr große Verbrauchsmengen mit ent- sprechenden Kosten für die Vereine zusammen. Die Wassersparberatung umfasst die Bereiche Wasserver- und Abwasserentsorgung sowie die Wassernutzung im Außenbereich.

Bei der Durchführung einer Wassersparberatung werden folgende Punkte berücksichtigt:

  • Ermittlung des wassertechnischen Ist- Zustandes der Sportstätte durch Begehung und Dokumentation anhand elektronischer Daten- und Bildverarbeitung;
  • Ableitung von mindestens vier Maßnahmenvorschlägen für den Einsatz wassersparender Technik im Sanitärbereich;
  • Prüfung der Einsatzmöglichkeiten von Regenwassernutzungsanlagen durch Abwägung des Kosten/Nutzen Verhältnisses;
  • Kostenschätzung der vorgeschlagenen Maßnahmen und Zusammenstellung der Beratungsergebnisse in Berichtform.